Kuchen

Willy Wonka Style Cake

 

also …wenn ihr echt mal 

vorhabt den Rahmen zu sprengen und dabei ein paar Leute mit in den Schokoladenhimmel befördern wollt ,,,dann empfiehlt sich hier meine Kreation  von einem Schokoladenkuchen , der Kuchen ist nix für Kalorienzähler und WW-Bunnys , der ist die pure Sünde ,,,das ist Willy Wonka Style ,,,den Kuchen gibt es aus der Schokoladenfabrik und danach macht ihr den Mund nicht mehr zu und die Umpa Lumpas werden euch mit dem vollen Bauch vom Gelände ziehen , also…… aufpassen , von dem Kuchen nehmt ihr nur ein Stück und damit ist der Schokoladenhunger für Tage gestillt ,,,der Kuchen ist weich , saftig , crunchig und auch soßig , let’s get ready to get killed by Chocolate …;D .






Sex im Salat’s Willy Wonka Style Schokoladenkuchen
 
 
 
Willy's Chocco Torte
Write a review
Print
Zutaten
  1. für den Kuchen
  2. 150 gr Puderzucker / 5 oz icing sugar
  3. 200 gr Mehl / 7 oz flour
  4. 90 gr Kakaopulver / 3 oz cocoa powder
  5. 90 gr 70 % Schokolade /  3 oz 70 % Chocolate
  6. 1 pck. Backpulver / 1 bag baking powder
  7. 1 T1 Salz / teaspoon salt
  8. 2 Eier  / 2 eggs
  9. 200 ml  Buttermilch /1 cup buttermilk
  10. 200 ml Kaffe /1 cup coffee
  11. 100 ml Öl / 1/2 cup vegetable oil
  12. für den Schokoladenbaiser
  13. 2 Eiweiß / 2 eggwhites
  14. Salz / salt
  15. 100 g Puderzucker  / 3 oz plus 1 Tbsp  icing sugar
  16. 1 EL Kakaopulver/ 1 Tbsp cocoa powder
  17. für die Sosse
  18. 1 Tafel Schokolade 70 % / 1 Chocolate 70 %
  19. 150 ml Sahne / 5 oz cream
  20. gebacken wird der Kuchen bei 180 Grad Oberunterhitze mittlere Stufe,in einer 18 cm Springform .
Zubereitung
  1. Die ersten 6 Zutaten in einer Schüssel vermengen,ausser der Schokolade , beiseite stellen .
  2. Den heissen Kaffe in einen Topf geben und die Schokolade dazugeben , so das sich die Schokolade auflöst , vielleicht noch etwas erwärmen , die Schokolade hat sich aufgelöst ????? den Topf mit dem Schokokaffe vom Herd nehmen und die Buttermilch und Öl dazugeben , die Flüssige Masse zu der trockenen Masse geben und dann die Eier unterrühren ,,,das ganze 1-2  verühren . Diese Masse jetzt etwas ziehen lassen .
  3. Die 2 Eiweisse mit etwas Salz steif schlagen , dann den Puderzucker und den Kakao dazugeben , das ganze jetzt ca. 10 Minuten schlagen ,,,besser ihr habt ne Maschine dafür mit Rührbesen .
  4. Die Masse in eine gebutterte 18 cm Springform geben und bei 180 Grad für 40 min backen .
  5. Den Kuchen aus dem Ofen holen und die Baisermasse drauf verstreichen , aufpassen ,,,,heiss , dann den Kuchen wieder in den Ofen geben , die Hitze runter auf 120 Grad und für weitere 20 Minuten backen , dann den Ofen aus machen und den Kuchen noch etwas drin lassen ,,,ca. 10 Minuten .
  6. Den Kuchen rausholen ,,,abkühlen lassen und dann die Baiserdecke mit den Fingern leicht eindrücken , so das Risse entstehen , muss man nicht machen ,,,kann man ,,,sieht halt besser aus , sach ich mal so.
  7. Jetzt die Sahne erwärmen , nicht kochen ,,,,,und die Schokolade stückeln und in der warmen Sahne auflösen , vom Herd nehmen und abkühlen lassen ,,,die Sosse dickt durch das kühlen ein . Wer will kann da jetzt noch Pistazien oder Haselnüsse mit reingeben ,,,für Extracrunch ,,,,wenn nich,auch egal , aber manchmal bleiben von vorherigen Backaktionen Zutaten über ,,,und jetzt könnte man die Reste verwerten   ;D .
  8. Yo ! ,,,das war's für den Willy Wonka Style Schokoladenkuchen ,,,,viel Spass damit .
  9. Gruss Juergen
Sex im Salat http://www.seximsalat.de/
 
 
 

noch ein paar Pic’s   

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Verwante Beiträge

  also ...wenn ihr echt mal  vorhabt den Rahmen zu sprengen und dabei ein paar…

  also ...wenn ihr echt mal  vorhabt den Rahmen zu sprengen und dabei ein paar…

  also ...wenn ihr echt mal  vorhabt den Rahmen zu sprengen und dabei ein paar…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*